Logo – Gästeführungen in Rees und am Niederrhein
Torwächter Rees vor mittelalterlichen Kasematten
Keller, Kerker, Kasematten: mit dem Torwächter für Rees auf eine zweistündige Runde

Torwächter für Rees

Rees war eine der größten befestigten Städte am Niederrhein. Dennoch wurde die Stadt im Laufe der Geschichte mehrfach in Kampfhandlungen verstrickt und von Spaniern, Holländern und Franzosen besetzt. Mit dem Torwächter geht es bei dieser zweistündigen Runde entlang der alten Stadtbefestigung, wobei das alte Gefängnis und die vier begehbaren mittelalterlichen Kasematten aufgesucht werden. Ferner wird anhand des Stadtmodells die Verteidigung im Mittelalter deutlich.

Dauer ca. 120 Minuten, ganzjährig in den hellen Tagesstunden buchbar. Ab 4 Personen bis 20 Personen 80,- Euro, jede weitere Person 6,- Euro. Kinder unter 10 Jahre kostenfrei.